Unternehmensgeschichte der Schulz & Berger GmbH

1960 Gründung der Schulz & Berger Luft- und Verfahrenstechnik GmbH

1971 Dietrich Barnstedt übernimmt das Unternehmen in Reilingen.

1992 Dietrich Barnstedt erwirbt im Zuge der Wiedervereinigung Deutschlands das Firmengelände in Altenburg ("Blechverformung Schmölln") über die Treuhand und errichtet eine Niederlassung

2000 Der Hauptfirmensitz befindet sich jetzt in Mannheim

2001/2002 Dietrich Barnstedt verlegt den Firmensitz nach Altenburg und übergibt die Geschäftsleitung aus Altersgründen an seinen Sohn Dirk Barnstedt

2002 bis heute:

  • Komplette Renovierung des Verwaltungsgebäudes und der Althalle
  • Neubau einer Produktionshalle und Anschaffung weiterer Maschinen, wie z.B. einer CNC-gesteuerten Wasserstrahlschneideanlage
  • Erweiterung des Maschinen- und Fuhrparks und Anschaffung einer CAD-Anlage zur Erweiterung des Leistungsprofils
  • Investition in den Bau einer weiteren Produktionshalle sowie in neue Maschinen. Damit erreichen wir eine Gesamtfertigungsfläche von 3800 m2*
  • 2013 - Eröffnung einer Außenstelle in Hohenmölsen zur Fertigung von Behältern und Tankanlagen

Impressionen vom Hallenneubau

Baustart 2012
Der Stahlbau wird geliefert
Erste Bauergebnisse
Hallengerüst
Der Bau wächst
Bald ist Einzug

Fertigstellung der Produktionshalle 2013

Neue Produktionshalle mit Bürokomplex
Fertigstellung der Produktionshalle 2013

* Der Neubau wurde unter Verwendung von EFRE-Mitteln errichtet.

Entwicklung

Blick aus dem Bürogebäude 1992
Blick aus Bürogebäude 1992
Luftbildaufnahme Schulz & Berger Altenburg 2007
Luftbildaufnahme 2007
Luftbildaufnahme Schulz & Berger Altenburg 2012
Luftbildaufnahme 2012
Blick aus dem Bürogebäude 2012
Blick aus Bürogebäude 2012